· 

WARUM FINNISCHE KINDER SCHNELL LESEN LERNEN

 

 

 

Finnische Kinder lernen in der Regel leicht und schnell lesen. Das vedanken sie auch der finnischen Sprache. Sie erleichtert das Lesenlernen.

 

 

Wenige Buchstaben im Alphabet

 

Das finnische Alphabet hat nur wenige Buchstaben. Knapp über 20 sind es, um genau zu sein. Im Vergleich mit anderen Sprache ist dies  wenig. Andere Sprache haben manchmal über 200 verschiedene Buchstaben.

 

Für die finnischen Kinder ist dies vorteilhaft. Finnische Primarschulen brauchen wenig Zeit, bis sie die Buchstaben eingeführt haben, die man zum Lesen braucht.

 

 

 

Lautgetreue Buchstaben

 

Die finnische Sprache ist lautgetreu. Ein und derselbe Buchstabe wird immer gleich ausgesprochen.

 

Anders sieht dies bei Kindern aus, die zum Beispiel Englisch lernen. Sie müssen damit zurecht kommen, dass ein und derselbe Buchstabe je nach Wort verschieden ausgesprochen wird. Während im Finnischen der A immer als a ausgesprochen wird, macht es im Englischen einen Unterschied, ob der A in den Wörter bat, lane, lead oder read vorkommt - je nach Wort tönt er anders.

 

Kein Wunder, dass englische Kinder zum Lesenlernen über ein Jahr länger brauchen als finnische Kinder!

 

 

Finnische Untertitel

 

Schliesslich hilft auch das Fernsehen. In der Regel werden Filme in Finnland nicht synchronisiert. Sie erscheinen in der Originalsprache, und sie tragen finnische Untertitel. Will ein finnisches Kind einen Film verstehen, muss es die Untertitel lesen können. Das motiviert die Kinder natürlich dazu, sich intensiv ums Lesen zu kümmern.

 

 

Finnische Wörter sind klangvoll

 

Finnische Wörter haben viele Vokale. Häufig wechseln in einem Wort Vokale und Konsonanten miteinander ab: perina, muna, talo, ikuna, paras, viisi, sinä, valo, muutamaa etc.

 

Solche klangvollen Wörter aber machen den Einstieg ins Lesen leicht.

 

 

Und so erstaunt es eigentlich nicht, dass rund ein Drittel der finnischen Kinder bereits lesen kann, wenn die Schule beginnt.

 

 

Finninnen und Finnen lieben Bücher

 

Und schliesslich kommt hinzu: Finninnen und Finnen lesen mit Begeisterung. 20 Millionen Bücher werden in Finnland pro Jahr verkauft. Wenn man bedenkt, dass Finnland noch nicht einmal 6 Millionen Einwohner hat, ist dies eine stolze Zahl.

 

Dieser offensichtlichen Freude an den Büchern hat das Internet nichts anhaben können. Der Buchverkauf ist in den letzten Jahren in Finnland sogar gestiegen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0