19. September 2017
Mannerheim ist der berühmteste Finne. Er ist vor allem deswegen berühmt, weil er als oberster Befehlshaber im Weltkrieg dazu beitrug, dass Finnland sich den sowjetischen Angriffen widersetzen und als eigenständige Nation bestehen konnte. Obwohl er der berühmteste Finne ist, hatte Mannerheim mit der finnischen Sprache seine liebe Mühe. Als Kind lernte er kein Finnisch. Als er erwachsen wurde, lernte er Schwedisch und Russisch und konnte sich auch in der französischen udn deutschen Sprache...
18. August 2017
Wenn die Finninnen und Finnen von Finnland sprechen, sprechen sie nicht von Finnland. ‚Finnland‘ heisst in ihrer Sprache ‚Suomi‘, und die offizielle Bezeichnung ist ‚Suomen tasavalta‘ und damit ‚Republik von Suomi‘. Doch warum verwenden wir in der deutschen Sprache das Wort ‚Finnland‘? Vermutlich deshalb: Im Jahre 98 schrieb ein lateinischer Autor ein Buch mit dem Titel ‚Germania‘. Dort kommt er auf die fenni zu sprechen - und dieses Wort fenni gilt als Ursprung des...
09. August 2017
Manche finnischen Wörter stammen aus dem Schwedischen und erinnern an deutsche Wörter
19. Mai 2015
Finnisch ist klangvoll: In keiner europäischen Sprache kommen dermassen viele Helllaute vor. Das Italienische gilt als klangvoll, weil es viele Helllaute hat Sprachen, die viele Helllaute verwenden, gelten als klangvoll. Als klangvollste Sprache in Europa gilt gemeinhin die italienische Sprache. Zu dieser Auszeichnung ist sie gekommen weil in ihr im Vergleich zu den Konsonanten die hell tönenden Vokale überwiegen. Ein Wissenschafter misst nach ‚Stimmt gar nicht‘, sagt ein Wissenschafter....