ÜBER DIE FINNISCHE SPRACHE SAGT MAN SO MANCHERLEI

 

 

 

Manche finden sie schrecklich.

 

Manche finden sie extrem schwierig.

 

Manche finden sie extrem einfach.

 

Manche finden sie fast zum Brüllen komisch.

 

 

Die Meinungen zur finnischen Sprache gehen auseinander.

 

 

 

Lesen Sie hier, was die Leute so sagen

 

 

 

Z. B. Herr Lenz. Er sagt: Es ist alles halb so schlimm. Und vor den 15 Fällen muss man keine Angst haben.

 

 

Oder Anna Viljanen: Sie findet, man müsse schon allein deswegen Finnisch lernen, weil der Klang dieser Sprache etwas Hypnotisierendes an sich hat.

 

 

Oder Professor Marko Pantermöller:  Das Finnisch ungeheuer schwierig ist, ist eine Legende, sagt er. Um die Sprache zu lernen, braucht es am Anfang Beharrlichkeit - sisu halt, wie die Finnen dies nennen.

 

 

Herr Heikki Anttikoski dagegen sieht dies ganz anders: Nicht Finnisch, sondern Deutsch ist die schwierigste Sprache!

 

 

 

Herr Heikki A., ein Goldgräber aus Lappland, sieht dies wieder anders. Er hält nüchtern fest:

 

Finnish is very easy. Even my dog understands me.

 

 

 

Und schliesslich noch Herr Peter Marten.  Zur finnischen Grammatik sagt er kurz und bündig:

 

Wenn dreijährige finnische Knirpse sie in den Griff bekommen können, können Sie dies auch.