FÜNF BEHAUPTUNGEN ZUR FINNISCHEN SPRACHE

 

 

 

 

 

Fünf Behauptungen zur finnischen Sprache halten sich hartnäckig.

 

Aber treffen sie auch zu?

 

 

 

Die fünf Behauptungen ....

 

 

Behauptung 1:  Finnisch ist wie Ungarisch

 

Behauptung 2: Finnisch ist so etwas wie Russisch

 

Behauptung 3: Finnisch ist einzigartig

 

Behauptung 4: Finnisch ist die ältestes Sprache der Welt

 

Behauptung 5: Finnisch ist die schwierigste Sprache der Welt

 

 

 

....und was sich zu ihnen sagen lässt

 

 

 

 

Behauptung 1: Finnisch ist wie Ungarisch

 

Richtig ist: Die finnische und die ungarische Sprache weisen grammatikalische Ähnlichkeiten auf.

 

Vermutlich richtig ist, dass die finnische und die ungarische Sprache miteinander verwandt sind.

 

Definitiv falsch ist, dass Finnisch wie Ungarisch tönt. Die beiden Sprachen sind heute so verschieden, dass Finnen und Ungaren einander nicht verstehen.

 

 

 

 

Behauptung 2: Finnisch ist so etwas wie Russisch.

 

Falsch. Die beiden Sprache unterscheiden sich von der Grammatik und vom Wortschatz her. Wer Finnisch spricht, versteht kein Russisch und wer Russisch spricht, versteht kein Finnisch.

 

Hingegen werden auf dem Gebiet der ehemaligen Sowjetunion Sprachen - etwa das Wepsisch -  gesprochen, die mit dem Finnischen verwandt sind.

 

Übrigens: Einem Finnen oder einer Finnin gegenüber sollten Sie nie sagen, dass Finnisch 'so etwas wie Russisch' ist. Das hört man nicht gerne.

 

 

 


Behauptung 3:  Finnisch ist einzigartig

 

Falsch. Erstens gibt es verschiedene Sprachen, die mit dem Finnischen verwandt sind, auch wenn einige von ihnen vom Aussterben bedroht sind.

 

Zweitens besitzt die finnische Grammatik Eigenschaften, die auch vielen in andern Sprachen vorkommen.

 

 

 

 

Behauptung 4: Finnisch ist die älteste Sprache der Welt

 

Kaum. Beweise für diese Behauptung gibt es keine. Beweise wird es auch nie geben. Wir haben erst seit dem 16. Jahrhundert umfassende schriftliche Belege für die finnische Sprache.

 

Ob es sie schon viel früher gegeben hat, wissen wir schlicht nicht.

 

 

 

 

Behauptung 5: Finnisch ist die schwierigste Sprache der Welt

 

 

Falsch. Man kann Finnisch lernen wie alle anderen Sprachen auch.

 

Finnische Kinder lernen das Finnische genau so schnell, wie andere Kinder auf der Welt ihre jeweilige Muttersprache lernen.

 

 

 

 

Was aber sicher ist, ist dies:

 

Zwischen der finnischen und der deutschen Sprache bestehen sehr grosse Unterschiede  - Unterschiede im Wortschatz, in der Grammatik und im Satzbau. Es sind  diese Unterschiede, die das Finnischlernen für uns schwierig machen!